Wie lange dauert ein Dreh?

In der Regel werden für den Dreh rund 2-3 Stunden benötigt. Inbegriffen ist ein kurzes Vorgespräch mit dem Kameramann, die Filmaufnahmen und falls gewünscht ein Interview/Statement.

Wie lange dauert die gesamte Produktion?

Von der Auftragserteilung bis zum fertig produzierten Video ist im Normalfall mit drei Wochen zu rechnen.

Darf ich die Musik aussuchen?

Jeder Clip wird mit Musik unterlegt. Dazu verwenden wir Musik einer eigens dafür gekauften Musik-Datenbank, welche nicht SUISA-pflichtig ist. Musik, welche nicht von dieser Datenbank stammt, ist automatisch SUISA-pflichtig. Diese Kosten können schnell ein Mehrfaches der Videoproduktion ausmachen. Mit unserer Datenbank können wir jedoch garantieren, dass der Clip zeitlich und geographisch unbeschränkt genutzt werden kann, ohne dass irgendwelche Zusatzkosten durch die Musik entstehen. Jedoch ist diese Musik nicht exklusiv und kann somit auch auf anderen Clips vorkommen.

Wie macht man das Interview?

Vor Drehbeginn wird mit dem Kameramann der Inhalt des Clips besprochen. Dabei werden all die Themen nochmals durchgecheckt, so dass auf der Tonebene nichts vergessen geht. Die Tonaufnahmen können problemlos mehrfach wiederholt werden. Da wir das Interview grösstenteils mit Bilder zudecken, können wir auch die Tonspur optimieren. Wir tun alles, damit der Interviewpartner professionell und kompetent wirkt.

Wie kann man sich vorbereiten?

Überlegen sie sich, was sie unbedingt im Clip erwähnen wollen und machen sie sich stichwortartige Notizen. Als Stütze wird mit der Terminbestätigung auch ein Standard-Fragekatalog mitgeliefert.

Für die Aufnahmen empfiehlt es sich, die Räumlichkeiten zu optimieren, indem sie wo nötig aufräumen und unschöne Gegenstände entfernen. Zudem ist es immer auch attraktiv Menschen im Video zu sehen, da dies dem Video eine eigene Dynamik verleiht. Deshalb ist es sinnvoll, möglichst viele Aufnahmen (Tätigkeiten) mit Menschen zu filmen. Organisieren sie „Kunden“ und falls bei ihnen ein Arbeitsprozess gefilmt werden soll, sollte natürlich die Person anwesend sein, welche diese Arbeit normalerweise auch tätigt.

Welches Format filmen wir?

Gefilmt wird in HDV 1080i50. Dies entspricht einer Pixelgrösse von 1440 / 1080 Pixel

Welches Format kommt aufs Internet?

Wir konvertieren mit einem sehr guten Codec ein mp4-File. Das fertige Video ist mit einer veröffentlichen Grösse von 1280 x 720 Pixel nur noch knapp 13 MB gross.